Montag, 7. Dezember 2015

Ein Kapitel später...

Es gab viele wunderbare Tage im Oktober. Aber einer war besonders. Schön. Intensiv. Erinnerungswürdig. Mein Leben lang. Nach nur 59 Minuten im Kreißsaal ist unser zweites Wunder zum Anfassen bei uns. Wir weinen beide. Alle. Wie damals bei unserem ersten Wunder. Wir sind so voller Demut, Dankbarkeit, Glück. Es vergeht seitdem kaum ein Tag, wo einer von uns nicht diesen Satz murmelt. Manchmal beiläufig. Nur im Vorübergehen. Oder zwischen Tür und Angel. Aber er kommt immer aus der Mitte unseres Herzens. "Was haben wir für ein Glück gehabt!"
Das Thema Kinderwunsch beschäftigt mich weiter. Es hat mich Jahre meines Lebens begleitet. Ich kann und will es nicht so einfach fallen lassen. Die Blogs, die mich vor fast 1,5 Jahren inspiriert und motiviert haben, lese ich noch immer. Hoffe, bange, und freue mich. Wenn etwas gut wird. Und wenn nicht, sticht es auch mich immer ein bisschen. Und ich weiß nicht, was ich denken soll. Oder sagen. Ich stehe auf der scheinbar anderen Seite. Und weiß doch noch zu gut, wie es sich anfühlt. Und würde gern was sagen. Und weiß es dennoch nicht.
Ich weiß noch nicht, wie ich das Thema abschließen will. Oder wie es würdig verabschieden. Ich werde es gerne mitnehmen in meinen neuen blog. Es ist Teil meines Lebens. Ob mich je wieder etwas so stark prägen wird?
Wo auch immer ich über mein Leben weiter schreiben werde, hier erscheint es mir nicht mehr richtig. Mein Leben hat ein neues Kapitel aufgeschlagen. Es könnte heißen : Vier gewinnt! Ich nehme alle gerne mit. Sehr gern. Die Verbundenheit bleibt! 

1 Kommentar: